>> > Regeln > Was ist eigentlich Kickboxen ?
Menü
Regeln
Was ist eigentlich Kickboxen ?
Was ist eigentlich Kickboxen?
Was ist eigentlich Kickboxen?

Schlagen da ein paar Rowdys wild auf sich ein? NEIN

Da stellt sich die Frage: Was ist Kickboxen?

Kickboxen als Wettkampfdisziplin ist auf das Jahr 1974 zur├╝ckzuf├╝hren. In diesem Jahr einigten sich die Gr├╝nder des Weltverbandes WAKO, Mike Anderson, Georg F. Br├╝ckner und andere, da├č die traditionellen fern├Âstlichen Kampfsysteme wie Taekwondo, Karate, KungFu usw., was das K├Ąmpfen anbetrifft, nicht mehr auf ihrer Art beharren, sondern zu einem sportlichen Wettkampf mit einheitlichen Regeln auch gegen andere Kampfsysteme antreten, um daraus Vorteile f├╝r ihren eigenen Stil zu ziehen.
So entstand ein neuer Wettkampfsport, der zun├Ąchst den Namen Sportkarate trug. Sp├Ąter nannte man es Kickboxen. Bei der WAKO - Deutschland gibt es mittlerweile 3 Disziplinen.
In unserem Verband k├Ânnen Sie Semi-, Leicht- und Vollkontakt Kickboxen betreiben. Au├čerdem veranstalten wir Turniere in den freien Musikformen und WAKO Kickboxaerobic.
Bei uns ist dieser Sport nicht nur Leistungssport, sondern vielmehr Breitensport, der auch von vielen Kindern und Frauen ausge├╝bt wird.
Neben dem Wettkampf liegt eines der Ziele des Trainings in den G├╝rtelgraden.
Die Graduierung der Sportler unterteilt sich in 5 Sch├╝lergrade und zwar in gelb, orange, gr├╝n, blau und braungurte. Danach folgen die DAN bzw. Meistergrade, welche durch einen schwarzen G├╝rtel ersichtlich sind.
Ein gro├čer Schwerpunkt der Ausbildung wird bei uns auch auf die Selbstverteidigung gelegt, was f├╝r Sportler, die nicht soviel am Wettkampf interessiert sind besonders wichtig ist.
Bei uns werden keine Stra├čenschl├Ąger ausgebildet, durch das Training werden viele Aggressionen abgebaut und durch die Pers├Ânlichkeitsbildung die ein Sportler im laufe der Zeit entwickelt, geschieht das Gegenteil. Durch die ver├Ąnderte Pers├Ânlichkeit geht ein Kampfsportler solchen Auseinandersetzungen aus dem Weg. Sollte es jedoch einmal nicht zu Vermeiden sein, wird er sich im Rahmen seiner erlernten M├Âglichkeiten, dann aber zu Verteidigen wissen.


25. February 2020
© ksv-friedberg.de - 2020 Impressum